Die Maus e.V. Staatarchiv Bremen

Bremer Passagierlisten

Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Handelskammer und dem Staatsarchiv Bremen
Handelskammer Bremen

Auswanderung > Passagierlisten

English English
:: Datenbank
 
Familienname

Suchhilfe
exakte Übereinstimmung
GROSS/klein beachten
Soundex
Schiffsnamen
Abfahrtstage
Zielhäfen
Heimatorte
Gruppenfotos
 
:: Erläuterungen
 
 
:: Statistik
 
 
:: Weitere Datenbanken
 
 
:: Mitarbeit
 


Das Schiff ' Erlangen ' ist folgende Passagen gefahren:

am 22 Oktober 1913 von Bremen nach Sao Francisco do Sul, Brasilien (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 22 Oktober 1913 von Bremen nach Rio de Janeiro, Brasilien (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 24 Januar 1914 von Bremen nach Brasilien (F. Missler, Bremen)
am 24 Januar 1914 von Bremen nach Rio de Janeiro, Brasilien (F. Missler, Bremen)
am 24 Januar 1914 von Bremen nach Santos, Brasilien (Karesch & Stotzky, Bremen)
am 16 Mai 1914 von Bremen nach Santos, Brasilien (Karesch & Stotzky, Bremen)
am 16 Mai 1914 von Bremen nach Santos, Brasilien (F. Missler, Bremen)
am 16 Mai 1914 von Bremen nach Bahia, Brasilien (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 16 Mai 1914 von Bremen nach Bahia, Brasilien (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 27 Mai 1933 von Bremen nach Rotterdam, Niederlande (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 07 Februar 1934 von Bremen nach Buenaventura, Kolumbien (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 07 Februar 1934 von Bremen nach Callao, Peru (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 07 Februar 1934 von Bremen nach Mollendo, Peru (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 07 Februar 1934 von Bremen nach Antofagasta, Chile (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 17 Mai 1934 von Bremen nach Paita, Peru (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 17 Mai 1934 von Bremen nach Valparaiso, Chile (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 17 Mai 1934 von Bremen nach Callao, Peru (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 23 Juli 1935 von Bremen nach Callao, Peru (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 23 Juli 1935 von Bremen nach Buenaventura, Kolumbien (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 23 Juli 1935 von Bremen nach Guayaquil, Ecuador (Nordd. Lloyd, Bremen)
am 23 Juli 1935 von Bremen nach Valparaiso, Chile (Nordd. Lloyd, Bremen)
:: Hinweise